Warnstreik beim MDR in Leipzig

Die Verhandlungen zu einem neuen Vergütungstarifvertrag beim MDR sollten am 4. September 2017 in Leipzig fortgesetzt werden. Die Geschäftsleitung hatte bereits vorab verlauten lassen, dass es ein neues Angebot geben soll. Als die Tarifkommission den vor dem Verhandlungsraum in der MDR-Zentrale wartenden festen und freien Mitarbeitern das Angebot vorstellt, stimmten diese für Warnstreik – ab sofort!

Das MDR-Angebot sieht vor: Erhöhung der Gehälter und Honorare 2017 – 2,2 Prozent, 2018 – 2,35 Prozent, aber keine Erhöhung der Sonn- und Feiertagshonorare und keinen Familienzuschlag.

Warnstreiks gab es bereits am 31. August an den MDR-Standorten Dresden, Erfurt und Magdeburg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: